96. Jahrestagung
Vereinigung der Bayerischen Chirurgen e.V.
17. bis 19. Juli 2019
Energiepark Hirschaid, Bamberg

Grußwort Xaver Frauenknecht MBA


Xaver Frauenknecht MBASehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer
des Bayerischen Chirurgenkongresses,

bei den großen Herausforderungen, vor denen sich unser deutsches Gesundheitswesen befindet, stehen wir alle in der Verantwortung, uns aktiv in die weitere Entwicklung des Gesundheitssystems einzubringen. Kongresse wie die 96. Jahrestagung der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen sind hierfür geradezu prädestiniert. Ich freue mich, dass unter dem Vorsitz des Ärztlichen Direktors der Sozialstiftung Bamberg Herrn Prof. Dr. Georg A. Pistorius ein zukunftsgewandtes Programm für Ärzte & Ärztinnen, Pfleger & Pflegerinnen und Physiotherapeuten & -therapeutinnen entstanden ist.

Als Klinikum der Maximalversorgung stehen wir täglich in der Auseinandersetzung mit den politischen, ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen, immer im Blick muss dabei das Wohl der uns anvertrauten Patienten und Patientinnen stehen.

Nicht nur in Bayern, in ganz Deutschland benötigen wir tragfähige Konzepte für eine erfolgreiche digitale Transformation des Gesundheitswesens sowie neue und innovative Ansätze in der Versorgung, um eine Antwort auf den Fachkräftemangel geben zu können. Die sektorenübergreifenden Behandlungsebenen und der Austausch der Fachdisziplinen gewinnen in unserer täglichen Arbeit zunehmend an Bedeutung. Gleichzeitig steigt die Abhängigkeit für alle Handelnden im Krankenhaus durch die Komplexität von Digitalisierung, Medizintechnik und politischer Gesetzgebung. Die Befähigung und Fortbildung aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, diese Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten, bleibt dabei die kontinuierliche Aufgabe der Gesundheitsunternehmen.

Mit der Weiterentwicklung des DRG-Systems und der zunehmenden Bedeutung von Spezialisierungen und festgelegten Mindestmengen stehen wir vor großen Herausforderungen. Es gibt also viel zu hören, zu reden und zu diskutieren.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für den Verlauf der 96. Jahrestagung viel Erfolg und einen schönen Aufenthalt in der Welterbe-Stadt Bamberg.

Xaver Frauenknecht MBA
Vorsitzender des Vorstands Sozialstiftung Bamberg

Newsletter